Skip Navigation LinksHome OID Suche
  

OID Suche

Informationen zum OID Register

Im Auftrag von eHealth Suisse wurde ein OID-Konzept für die Schweiz erarbeitet. Dieses wurde am 15. April 2010 durch den Steuerungsausschuss eHealth verabschiedet. Die Stiftung RefData ist seit 1. Januar 2011 Stammregistrierungsstelle für die OID Vergabe im Gesundheitswesen der Schweiz.
Die Stiftung RefData verwaltet den OID Knoten 2.16.756.5.30 (eHealth-CH).

OID dienen der Interoperabilität

Objekt-Identifikatoren (OID, Object Identifier) sind Zahlenketten zur weltweit eindeutigen Kennzeichnung von Objekten aller Art, wie zum Beispiel Institutionen, Dokumente, Nachrichten, Zertifikate, Klassifikationen usw.
Das OID-Konzept regelt den Umgang mit OID im Schweizerischen Gesundheitswesen. Dabei ist die Erhöhung der semantischen Interoperabilität beim elektronischen Datenaustausch das Hauptziel. Die Vergabe von OID erfolgt nach dem Grundsatz "Es sollen so viel OIDs wie nötig, aber so wenig wie möglich registriert werden." OID werden im Schweizerischen Gesundheitswesen deshalb hauptsächlich als Referenzierungssystem für Objektdomänen eingesetzt. OID fassen dabei bereits existierende, proprietäre Identifikatoren in einer eindeutig referenzierbaren Objektdomäne zusammen. In begründeten Fällen werden auch OID zur Identifikation von einzelnen Objekten ausgestellt.

Weitere Informationen: OID Konzept
© HCI Solutions AG  25.06.2017 07:11 DEBUG:  1.0.4.26957